HA-RA BLOG

Schlagwort: Selfcare

zurück

Rhabarberkuchen Rezept

Einer der ersten heimischen Frühlingsboten unter den Gemüsesorten ist Rhabarber. Richtig, Rhabarber ist offiziell ein Gemüse, kein Obst. Die säuerlichen Stangen schmecken als Kompott, in süßen Haupt- und Nachspeisen aber vor allem als Kuchen-Belag. Zum Start der Rhabarber-Saison verraten wir euch hier ein leckeres Rezept, damit der Rhabarberkuchen sicher gelingt. Ihr benötigt für den Kuchen: 2 Eier 3 Eigelb 125g Butter 125g Zucker 250g Mehl ½ Päckchen Backpulver 3 EL gemahlene Haselnüsse 1 kg Rhabarber   Im ersten Schritt sollte zur Vorbereitung der Rhabarber geschält und in kleine Würfel geschnitten werden. Währenddessen die zwei Eier, Butter, Zucker, Mehl und das Backpulver zu einem glatten Teig rühren und auf das gefettete Backblech geben. Im nächsten Schritt werden die gemahlenen Haselnüsse auf dem Teig verteilt. Die drei Eigelb mit dem gewürfelten Rhabarber vermischen und diese Masse im letzten Schritt in die Kuchenform […]

mehr erfahren

7 to Do‘s für den perfekten Frühling

Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln bereits in Deiner Nase und Du bist voller Energie und Tatendrang. Bühne frei für 7 tolle Tipps für Deinen Frühling!   #1 – Dein Fahrrad auf Vordermann bringen Wenn keine Luft mehr in den Reifen ist, Rostflecken Dein Rad zu erobern drohen und sich die Kette lockert, dann ist es höchste Zeit, Dein Bike wieder startklar zu machen. Nach der Inspektion steht dem Fahrspaß nichts mehr im Wege. Fahr doch mal mit dem Fahrrad zur Arbeit, so tust Du auch gleich etwas für die Umwelt!   #2 – Barfuß gehen Jetzt wird es langsam wieder wärmer und wir können unsere Füßchen endlich wieder frei lassen! Barfußlaufen ist super gesund für unseren Körper. Außerdem, wer barfuß geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben 😉   #3 – Mit einer neuen Sportart starten Jetzt ist der […]

mehr erfahren

Die richtige Reihenfolge für Deine Gesichtspflege-Routine

Reinigung, Serum, Maske, Peeling, BB-Cream – das Angebot an Pflegeprodukten für das Gesicht ist groß. Da ist es nicht verwunderlich, dass man schnell den Überblick verlieren kann und viele sich die Frage stellen: „Wann wende ich wie welches Produkt an?“ Die Reihenfolge, in der die Produkte aufgetragen werden, ist wichtig. Denn nur dann können sich die Wirkstoffe optimal in der Haut entfalten. Vielleicht stellt sich einigen von euch die Frage, warum man überhaupt so viele Produkte bei der Gesichtspflege braucht. Ist es notwendig so viel Zeit in die Gesichtspflege zu investieren? Reichen Wasser und eine Creme nicht aus? Letztendlich geht es darum, dass jedes einzelne Pflegeprodukt eine unterschiedliche Wirkung erzielt. Die einzelnen Produkte ergänzen sich somit, was dazu führt, dass jedes Pflegebedürfnis der Haut individuell bedient wird. Im Folgenden erkläre ich Dir die richtige Reihenfolge von Pflegeprodukten.   1.) Die Reinigung […]

mehr erfahren

Hautschutz im Winter

Winter – gehasst, geliebt und häufig unterschätzt Und plötzlich ist er wieder da, der Winter. Für viele ist der Winter die unbeliebteste Zeit des ganzen Jahres. Wir vermissen die angenehmen, warmen Temperaturen auf unserer Haut, lange Sommerabende, die wir mit Familie und Freunden im Park oder Garten verbringen und die wunderschönen satten Farben der Natur, die uns der Sommer zu bieten hat. Doch die Schönheit des Winters wird häufig unterschätzt. Können wir doch beobachten, wie die Natur in einen anderen Zustand gerät. Wasser gefriert, die Luft wird frisch, Schnee und Eis glitzern im kalten Licht der Wintersonne. Während es draußen immer kälter wird, freuen wir uns darauf, endlich wieder die gemütlichen Wollsocken anzuziehen, uns mit einer Wärmflasche auf die Couch zu lümmeln und es uns zu Hause so richtig hyggelig zu machen. Was man dabei aber nicht vergessen darf – […]

mehr erfahren

Meine Herbstcheckliste rund ums Zuhause

Der Herbst ist nun golden und wunderbar in voller Pracht vor unseren Türen. Neben der glitzernden Oktobersonne bringt der übliche Herbstwetterwechsel aber auch die ein oder andere Tücke mit sich. Damit du dich gut vorbereitet fühlst und das Schmuddelwetter dich nicht überraschend trifft, findest du hier eine kleine Checkliste, wie du dich perfekt für die kühleren Tage präparierst:   Der gute alte Zwiebel-Look Morgens eisekalt und mittags fast schon T-Shirt Wetter, da fühlt man sich schnell mal unwohl mit der falschen Klamottenwahl. Hier ist der altbekannte Lagen- oder Zwiebel-Look optimal. Morgens mit mindestens zwei, besser sogar drei Lagen aus dem Haus, also Unterhemd, Shirt und darüber ein Jäckchen, Cardigan oder Pullover und untenrum eine Strumpfhose/ lange Unterhose und drüber dann die Stoffhose oder Jeans. So kannst du temperaturangepasst Stück für Stück die Lagen über den Tag nach Belieben ablegen.   […]

mehr erfahren

Der perfekte Wellness-Tag

8 Tipps für Deinen perfekten Wellness Tag Zuhause Träumt ihr auch immer wieder von einem genussvollen Wochenende im 4-Sterne Wellnessresort mit entspannenden Massagen, heißen Saunagängen und pflegenden Beauty-Anwendungen? Ich meine, was gibt es auch Schöneres als sich einen ganzen Tag lang verwöhnen zu lassen, an nichts zu denken und einfach nur die Seele baumeln zu lassen? Leider haben in der Realität wohl die wenigsten von uns die nötige Zeit und das notwendige Kleingeld, um jedes Wochenende im Spa zu verbringen. Aber das muss auch nicht sein. Ich zeige Dir im Folgenden ein paar kleine Tipps, wie Du Dir in Deinen eigenen vier Wänden mit ein paar Produkten und Handgriffen Deine ganz eigenen Verwöhn-Momente schaffen kannst. Bereite Dich vor An deinem Home-Spa Tag solltest Du vor allem eines tun – Entspannen. Daher sollte alles, was dich stört, ablenken könnte oder Dir […]

mehr erfahren

Anforderungen an unsere Naturkosmetik

Natur – dieser Aspekt unseres Lebens auf der Erde lag Ha-Ra Gründer Hans Raab von Anfang an besonders am Herzen. Ihm war es ein Anliegen, Produkte „im Einklang mit der Natur“ zu entwickeln, damit auch künftige Generationen, Tiere und unsere Natur eine Chance haben. Dieses Bewusstsein spiegelt sich auch in unserer Kosmetik- und Wellnesslinie hara naturals wider. Alle unsere Produkte unterliegen unserem qualitätsorientierten Anspruch, reine und ausgewiesen Natur- oder sogar Biokosmetik zu sein.   Aber was genau bedeutet das eigentlich für Dich? Vereinfacht ausgedrückt hat Naturkosmetik den Vorteil, dass sie aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht und im Gegensatz zu herkömmlicher Kosmetik ganz ohne schädliche Substanzen synthetischen Ursprungs auskommt. „Schädliche Substanzen synthetischen Ursprungs“ – hört sich erst einmal kompliziert an, ist aber eigentlich ganz einfach. Synthetisch bedeutet einfach nur, dass es Stoffe sind, die in ihrem Ursprung nicht in der Natur vorkommen, […]

mehr erfahren

Anti-Morgenmüdigkeit

Die Augenlider sind schwer wie Blei, die Müdigkeit steckt noch tief in den Knochen, die Konzentration lässt zu wünschen übrig und Du bist kurz vorm Einnicken. Das geht nicht nur Dir so – für viele ist das tägliche Aufstehen leichter gesagt als getan. Heute gebe ich Dir ein paar Tipps an die Hand, mit deren Hilfe Dir das Aufstehen leichter fallen wird. Genug schlafen Bei fehlendem Schlaf ist ein niedriges Energielevel am Morgen vorprogrammiert. Menschen brauchen gewöhnlich sieben bis neun Stunden Schlaf – auch Nachteulen­. Tu Deinem Körper also etwas Gutes und gib ihm den nötigen Schlaf, indem Du früh genug ins Bett gehst. Damit Du richtig und gut schlafen kannst, solltest Du möglichst früh alle blauen künstlichen Lichter (insbesondere elektronischen Bildschirme) ausschalten. Durch diese Lichtquellen wird dem Gehirn der Eindruck von Tageslicht vermittelt und Du kannst einfach nicht zur […]

mehr erfahren

Tausche Stress gegen Happiness

Stress oder schlechte Laune – wer kennt das nicht? Nervig allerdings, wenn einen die schlechte Laune gerade dann überkommt, wenn man es am allerwenigsten gebrauchen kann. Genau deshalb kommen hier meine vier besten Tipps gegen Stress und miese Laune: Gerade jetzt, wo man sich eigentlich auf den Sommer und den nahenden Urlaub freuen sollte, sind viele genervt und gestresst. Trotz diverser Corona Lockerungen will sich bei vielen das Sommergefühl nicht so richtig einstellen. Geht es Dir auch so? Was könnte da besser sein, als sich mal wieder ganz bewusst mit hilfreichen Tipps für gute Laune, Gelassenheit und „inneren Frieden“ zu beschäftigen?   DIES IST MEIN WEG ZUR HAPPINESS ATMEN UND ZÄHLEN Das mit dem Atmen hast Du sicher schon gehört, doch das alleine ist es nicht. Wenn Du gerade merkst, wie der Groll in Dir aufsteigt, obwohl Du jetzt am […]

mehr erfahren