HA-RA BLOG

Monat: April 2021

zurück

Die Kräuterspirale richtig bepflanzen

Wer sich eine Kräuterspirale in den Garten bauen will oder vielleicht schon eine hat, sollte darauf achten die jeweiligen Kräuter an die richtige Stelle zu pflanzen. Durch den perfekten Platz in der Kräuterspirale entfalten sich die Pflanzen erst so richtig. Die Kräuterspirale an sich sollte an einem vollsonnigen Standort im Garten platziert sein, da die meisten Kräuter die Wärme und das Licht zum Wachsen brauchen. Der optimale Standort wird durch eine südliche Ausrichtung abgerundet, d.h. dass die Spirale sich nach Süden hin öffnet. Das spiralförmige Beet wird anschließend in drei Zonen unterteilt. Die obere, mittlere und untere Zone.   Obere Zone Diese Zone sollte einerseits voll in der Sonne liegen und außerdem mit einem durchlässigen, mageren und trockenen Substrat gefüllt sein. Mediterrane Kräuter, wie z.B. Thymian, Majoran, Salbei, Rosmarin, Lavendel, Bohnenkraut, Stevia (Süßkraut) und Currykraut, fühlen sich an diesem Standort […]

mehr erfahren

Rhabarberkuchen Rezept

Einer der ersten heimischen Frühlingsboten unter den Gemüsesorten ist Rhabarber. Richtig, Rhabarber ist offiziell ein Gemüse, kein Obst. Die säuerlichen Stangen schmecken als Kompott, in süßen Haupt- und Nachspeisen aber vor allem als Kuchen-Belag. Zum Start der Rhabarber-Saison verraten wir euch hier ein leckeres Rezept, damit der Rhabarberkuchen sicher gelingt. Ihr benötigt für den Kuchen: 2 Eier 3 Eigelb 125g Butter 125g Zucker 250g Mehl ½ Päckchen Backpulver 3 EL gemahlene Haselnüsse 1 kg Rhabarber   Im ersten Schritt sollte zur Vorbereitung der Rhabarber geschält und in kleine Würfel geschnitten werden. Währenddessen die zwei Eier, Butter, Zucker, Mehl und das Backpulver zu einem glatten Teig rühren und auf das gefettete Backblech geben. Im nächsten Schritt werden die gemahlenen Haselnüsse auf dem Teig verteilt. Die drei Eigelb mit dem gewürfelten Rhabarber vermischen und diese Masse im letzten Schritt in die Kuchenform […]

mehr erfahren

7 to Do‘s für den perfekten Frühling

Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln bereits in Deiner Nase und Du bist voller Energie und Tatendrang. Bühne frei für 7 tolle Tipps für Deinen Frühling!   #1 – Dein Fahrrad auf Vordermann bringen Wenn keine Luft mehr in den Reifen ist, Rostflecken Dein Rad zu erobern drohen und sich die Kette lockert, dann ist es höchste Zeit, Dein Bike wieder startklar zu machen. Nach der Inspektion steht dem Fahrspaß nichts mehr im Wege. Fahr doch mal mit dem Fahrrad zur Arbeit, so tust Du auch gleich etwas für die Umwelt!   #2 – Barfuß gehen Jetzt wird es langsam wieder wärmer und wir können unsere Füßchen endlich wieder frei lassen! Barfußlaufen ist super gesund für unseren Körper. Außerdem, wer barfuß geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben 😉   #3 – Mit einer neuen Sportart starten Jetzt ist der […]

mehr erfahren