HA-RA BLOG

Schlagwort: Entspannung

zurück

Die richtige Reihenfolge für Deine Gesichtspflege-Routine

Reinigung, Serum, Maske, Peeling, BB-Cream – das Angebot an Pflegeprodukten für das Gesicht ist groß. Da ist es nicht verwunderlich, dass man schnell den Überblick verlieren kann und viele sich die Frage stellen: „Wann wende ich wie welches Produkt an?“ Die Reihenfolge, in der die Produkte aufgetragen werden, ist wichtig. Denn nur dann können sich die Wirkstoffe optimal in der Haut entfalten. Vielleicht stellt sich einigen von euch die Frage, warum man überhaupt so viele Produkte bei der Gesichtspflege braucht. Ist es notwendig so viel Zeit in die Gesichtspflege zu investieren? Reichen Wasser und eine Creme nicht aus? Letztendlich geht es darum, dass jedes einzelne Pflegeprodukt eine unterschiedliche Wirkung erzielt. Die einzelnen Produkte ergänzen sich somit, was dazu führt, dass jedes Pflegebedürfnis der Haut individuell bedient wird. Im Folgenden erkläre ich Dir die richtige Reihenfolge von Pflegeprodukten.   1.) Die Reinigung […]

mehr erfahren

7 goldene Regeln für die Hautpflege im Herbst

Der Herbst ist eine Übergangszeit – zwischen Sommer und Winter befindet sich die Natur in einem Zustand der Veränderung, und das ist überall sichtbar. Die Tage werden langsam kürzer, die Temperaturen werden kühler, die Bäume färben ihre Blätter in eine wunderschöne Farbenpracht. Doch nicht nur die Natur befindet sich im Wandel, auch die Bedürfnisse unserer Haut verändern sich. Es wird also Zeit, unsere Hautpflege-Routine auf den Herbst umzustellen. Aber warum verändern sich die Ansprüche unserer Haut? Das hängt in erster Linie mit der Temperaturveränderung zusammen. Während es draußen immer kälter wird, machen wir es uns drinnen so richtig schön warm und gemütlich. Was man dabei aber nicht vergessen darf – je gemütlicher wir es uns zu Hause machen, desto ungemütlicher ist die bevorstehende kalte Jahreszeit für unsere Haut. Durch den ständigen Wechsel von kalter Luft draußen und trockener Heizungsluft drinnen […]

mehr erfahren

Der perfekte Wellness-Tag

8 Tipps für Deinen perfekten Wellness Tag Zuhause Träumt ihr auch immer wieder von einem genussvollen Wochenende im 4-Sterne Wellnessresort mit entspannenden Massagen, heißen Saunagängen und pflegenden Beauty-Anwendungen? Ich meine, was gibt es auch Schöneres als sich einen ganzen Tag lang verwöhnen zu lassen, an nichts zu denken und einfach nur die Seele baumeln zu lassen? Leider haben in der Realität wohl die wenigsten von uns die nötige Zeit und das notwendige Kleingeld, um jedes Wochenende im Spa zu verbringen. Aber das muss auch nicht sein. Ich zeige Dir im Folgenden ein paar kleine Tipps, wie Du Dir in Deinen eigenen vier Wänden mit ein paar Produkten und Handgriffen Deine ganz eigenen Verwöhn-Momente schaffen kannst. Bereite Dich vor An deinem Home-Spa Tag solltest Du vor allem eines tun – Entspannen. Daher sollte alles, was dich stört, ablenken könnte oder Dir […]

mehr erfahren

Anforderungen an unsere Naturkosmetik

Natur – dieser Aspekt unseres Lebens auf der Erde lag Ha-Ra Gründer Hans Raab von Anfang an besonders am Herzen. Ihm war es ein Anliegen, Produkte „im Einklang mit der Natur“ zu entwickeln, damit auch künftige Generationen, Tiere und unsere Natur eine Chance haben. Dieses Bewusstsein spiegelt sich auch in unserer Kosmetik- und Wellnesslinie hara naturals wider. Alle unsere Produkte unterliegen unserem qualitätsorientierten Anspruch, reine und ausgewiesen Natur- oder sogar Biokosmetik zu sein.   Aber was genau bedeutet das eigentlich für Dich? Vereinfacht ausgedrückt hat Naturkosmetik den Vorteil, dass sie aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht und im Gegensatz zu herkömmlicher Kosmetik ganz ohne schädliche Substanzen synthetischen Ursprungs auskommt. „Schädliche Substanzen synthetischen Ursprungs“ – hört sich erst einmal kompliziert an, ist aber eigentlich ganz einfach. Synthetisch bedeutet einfach nur, dass es Stoffe sind, die in ihrem Ursprung nicht in der Natur vorkommen, […]

mehr erfahren

Mach Deine Haut sommerschön!

Es ist später Frühling! Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen, die Natur ist schon lange aus dem Winterschlaf erwacht. Höchste Zeit, auch unsere Haut sommerschön strahlen zu lassen. Im Folgenden erhältst Du 10 wertvolle Tipps für Deine Hautpflege in der warmen Jahreszeit. Achte auf mehr Leichtigkeit bei der Pflege Mit steigenden Temperaturen verändern sich auch die Bedürfnisse Deiner Haut. Durch die wärmeren Temperaturen und mehr Sonnenlicht schaltet Deine Haut vom Energiesparmodus auf Normalbetrieb und ist dadurch in der Lage sich schneller und stärker zu regenerieren. Fetthaltige Cremes aus der Winterzeit gehören damit erst einmal der Vergangenheit an. Jetzt braucht die Haut Feuchtigkeit. Leichte Cremes oder Lotionen mit wertvollen natürlichen Ölen, die nicht nachfetten und Feuchtigkeit spenden eignen sich in dieser Zeit besonders. Nutze ein Serum als Frische-Kick Lösche den Durst Deiner Haut mit einem Serum und verleihe ihr dadurch einen […]

mehr erfahren

Home Spa für Deine Füße

Deine Füße sind die empfindlichsten und zugleich einer der stärksten Teile Deines Körpers. Täglich tragen sie unser gesamtes Körpergewicht für mehrere tausend Schritte umher, sorgen für Stütze, Gleichgewicht und Beweglichkeit. Ganze 72.000 Nervenenden enthalten unsere Füße, die mit dem gesamten Körper in Verbindung stehen. Grund genug Deinen Füßen etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Wir zeigen Dir, wie Du Deine Füße mit einer wohltuenden Behandlung zu Hause verwöhnen kannst.   Die passende Umgebung Schaffe Dir eine schöne Atmosphäre für Deinen bevorstehenden Ich-Moment. Mache leise Musik an, zünde eine Kerze an und sorge dafür, dass in dem Raum, in dem Du dich befindest, eine angenehm warme Temperatur herrscht. Bereite Dich ganz bewusst auf die Zeit vor, in der Du und Dein Körper im Mittelpunkt stehen. Fühle den Moment und versuche dein Umfeld ganz und gar zu vergessen.   Ein wohlig warmes Bad für […]

mehr erfahren

wellbeing

– Unsere Produktlinie für mehr Wohlbefinden – Im folgenden Blogbeitrag geht es, wie die Überschrift schon erahnen lässt, um unsere Produktlinie wellbeing. Was diese Linie ausmacht, wofür sie steht und warum diese Produkte für jeden von uns gemacht sind, möchte ich euch gerne in folgendem Beitrag erklären.   wellbeing Der Name unserer Produktlinie bedeutet zu Deutsch Wohlbefinden. Ein Begriff, der bei näherer Betrachtung eher abstrakt erscheint. Wenn man sich mal die Fragen stellt „Was heißt Wohlbefinden eigentlich genau?“, „Wann fühlt man sich denn wohl?“ und „Wann fühle ich mich eigentlich nicht wohl?“, stellt man vermutlich fest, dass diese Fragen gar nicht so leicht zu beantworten sind. Zur Erklärung habe ich mich daher einer modernen psychologischen Definition bedient, die Wohlbefinden mit Glück gleichsetzt. Dabei werden Personen als glücklich bezeichnet, wenn sie eine hohe Zufriedenheit aufweisen sowie häufig positive und selten negative Stimmungen und […]

mehr erfahren

Entspannen für zwischendurch

Es gibt so viele Möglichkeiten, um Körper, Geist und Seele etwas Gutes zu tun. Die beste und wirksamste Methode jedoch ist die Entspannung. Gerade im Job brauchen wir immer wieder mal eine kurze Entspannungsphase, um Energie für die nächste Aufgabe oder Herausforderung zu tanken.  Hier sind meine TOP  5 Entspannungstipps für zwischendurch: In der Ruhe liegt die Kraft Wenn Dein Schreibtisch zu explodieren droht und noch ein „Prio1 Projekt“ auf Deinen Schultern abgeladen wird, dann steigt Dein Stresslevel schnell nach oben. In diesem Falle hilft nur RUHE bewahren und eine Prioritäten-Liste schreiben. Schließe Deine Augen und atme mehrmals ganz tief ein und aus. Schreib anschließend alle Aufgaben auf, die erledigt werden müssen. Was muss bis wann erledigt werden? Sortiere die Aufgaben nach Priorität, nutze hierfür am besten farbige Stifte. Das, was als Erstes erledigt werden muss, markierst Du rot, die […]

mehr erfahren