HA-RA BLOG

Schlagwort: richtig reinigen

zurück

Unreine Haut – Die besten Tipps

Auch, wenn Instagram-Filter es oft so wirken lassen: Mit makellos reiner Haut sind wohl die wenigsten von uns gesegnet. Unreine Haut äußert sich in Mitessern, Pickeln oder gar Akne. In diesem Beitrag erfährst du die Symptome unreiner Haut und erhältst wichtige Tipps für eine strahlend schöne Haut. Symptome Unabhängig vom Hauttyp kämpfen die Allermeisten von uns gelegentlich mit Hautunreinheiten wie Pickeln oder Mitessern. Im Normalfall sind solche kleinen Unreinheiten noch kein Fall für den Dermatologen. Oft reicht es schon, die eigenen Essgewohnheiten oder die Pflegeroutine anzupassen, um wieder mit einem ebenmäßigen Teint zu strahlen. Die passende Pflegeroutine und Auswahl der Produkte richten sich dabei unter anderem nach dem eigenen Hauttyp. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen normaler Haut, fettiger Haut, trockener Haut und Mischhaut. Insbesondere Menschen mit fettiger Haut neigen jedoch zu Hautunreinheiten und Irritationen. Fettige Haut reagiert auf Umwelteinflüsse mit einem […]

mehr erfahren

Fenster- und Spiegelputzen

Kinderleicht UND streifenfrei mit umweltschonenden Produkten.   Seit Kurzem werden wir immer wieder gefragt, wie wir es schaffen, dass unsere Fenster so sauber sind. Ja, es fällt Freunden, Bekannten und der Familie dann doch auf, dass wir jetzt unsere Fenster anders reinigen. Da ich seit Kurzem Ha-Ra Berater bin, habe ich die Produkte natürlich von vorne bis hinten getestet. Daher bekommt ihr heute von mir ein paar Tipps & Tricks für den glasklaren Durchblick. Putzen ist bei uns Familiensache, denn alle sind für den Schmutz verantwortlich, daher müssen auch unsere Jungs (13 & 15 Jahre) mit ran. Da alles gemeinsam viel schneller geht, legen wir zusammen los, um alles wieder zum Strahlen zu bringen. Gemeinsam macht ohnehin alles viel mehr Spaß. Mit den Produkten von Ha-Ra funktioniert das so kinderleicht, dass man die ganze Familie zum Putzen begeistern.   Um […]

mehr erfahren

Die richtige Reihenfolge für Deine Gesichtspflege-Routine

Reinigung, Serum, Maske, Peeling, BB-Cream – das Angebot an Pflegeprodukten für das Gesicht ist groß. Da ist es nicht verwunderlich, dass man schnell den Überblick verlieren kann und viele sich die Frage stellen: „Wann wende ich wie welches Produkt an?“ Die Reihenfolge, in der die Produkte aufgetragen werden, ist wichtig. Denn nur dann können sich die Wirkstoffe optimal in der Haut entfalten. Vielleicht stellt sich einigen von euch die Frage, warum man überhaupt so viele Produkte bei der Gesichtspflege braucht. Ist es notwendig so viel Zeit in die Gesichtspflege zu investieren? Reichen Wasser und eine Creme nicht aus? Letztendlich geht es darum, dass jedes einzelne Pflegeprodukt eine unterschiedliche Wirkung erzielt. Die einzelnen Produkte ergänzen sich somit, was dazu führt, dass jedes Pflegebedürfnis der Haut individuell bedient wird. Im Folgenden erkläre ich Dir die richtige Reihenfolge von Pflegeprodukten.   1.) Die Reinigung […]

mehr erfahren

Wundermittel Zitronensäure

Wenn es um die Haushaltsreinigung geht, stößt man immer wieder auf diverse Wundermittelchen, die so einfach und banal sind, dass man nicht direkt an sie denkt und gleichzeitig so schonend und vielseitig, dass man gefühlt den halben Haushalt damit sauber bekommt. Eines dieser Wundermittelchen ist Zitronensäure. Sie ist geruchsarm und erheblich schonender als die meisten anderen Entkalkungsmittel. Am besten reine Zitronensäure in Lebensmittelqualität, dann bietet sie noch mehr Anwendungsmöglichkeiten und die gereinigten Flächen müssen nicht nachbehandelt werden (z. B. wenn sie anschließend direkt mit Lebensmitteln in Kontakt kommen). Zunächst einmal ein allgemeiner Hinweis zur Anwendung von Zitronensäure. Bei fast allen Anwendungen gilt, stets kaltes oder lauwarmes Wasser verwenden, da sonst schwer lösliches Calciumcitrat entsteht, das Haushaltsgeräte beschädigen oder Leitungen verstopfen kann. Da es sich um eine Säure handelt, sollten zudem immer die Anwendungshinweise auf der Rückseite beachtet werden. Auch, wenn […]

mehr erfahren

Die richtige Waschmaschinenpflege

In vielen Haushalten ist die Waschmaschine im täglichen Gebrauch. Grund genug sich einmal mit der optimalen Pflege dieses Alltagshelfers zu beschäftigen. Die richtige Bedienung sorgt für ein zufriedenstellendes Waschergebnis. Außerdem gewährleistet sie eine lange Lebensdauer der Waschmaschine. Niedrige Temperaturen Moderne Geräte verfügen zunehmend über eine verbesserte Waschleistung. Hinzu kommt, dass Waschmittel hochwirksame Leistungen erbringen. Dadurch ist es kaum noch nötig, die Wäsche bei Temperaturen über 40 Grad zu waschen. Auf die Umwelt wirkt sich dieser Effekt besonders schonend aus. Das kommt auch den Textilien selbst zu gute. Auch der Stromverbrauch wird dadurch gesenkt. Doch für die Maschine selbst ist der Schonwaschgang alles andere als förderlich. Warum die Waschmaschine gereinigt werden sollte Bei niedrigen Waschtemperaturen werden zwar die Kleidungstücke gereinigt, allerdings werden Keime und Bakterien in der Trommel der Waschmaschine und auch im Waschmittelfach nicht abgetötet. Dabei handelt es sich häufig […]

mehr erfahren