HA-RA BLOG

Schlagwort: Ha-Ra Naturals

zurück

Was bedeutet „Bio“ in der Kosmetik

Immer mehr Menschen legen Wert auf einen gesunden Lebensstil und achten vor allem in der Ernährung auf die Herkunft der Lebensmittel. Da ist es nicht verwunderlich, dass Bio-Produkte immer mehr an Bedeutung gewinnen. Was „Bio“ im Lebensmittelbereich bedeutet, ist den meisten Menschen klar – oder zumindest hat man eine ungefähre Vorstellung davon. Aber was genau bedeutet „Bio“ eigentlich bei Kosmetikprodukten und welchen Mehrwert bietet „Bio“ in Kosmetik? Darüber möchte ich in diesem Blogbeitrag ein wenig Aufklärung leisten. Bio-Kosmetik bedeutet, dass die Inhaltsstoffe des Produktes aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Oftmals wird Bio-Kosmetik mit Naturkosmetik gleichgesetzt, was aber nicht immer richtig ist. Zwar ist Bio-Kosmetik immer Naturkosmetik, aber Naturkosmetik muss nicht immer Bio-Kosmetik sein. Bei Bio-Kosmetik ist meist der Anteil pflanzlicher Inhaltsstoffe und der Anteil biologischer Inhaltsstoffe höher als bei Naturkosmetik-Produkten. Genauer gesagt, muss ein Bio-Kosmetikprodukt zu mindestens 95 % aus […]

mehr erfahren

Die richtige Reihenfolge für Deine Gesichtspflege-Routine

Reinigung, Serum, Maske, Peeling, BB-Cream – das Angebot an Pflegeprodukten für das Gesicht ist groß. Da ist es nicht verwunderlich, dass man schnell den Überblick verlieren kann und viele sich die Frage stellen: „Wann wende ich wie welches Produkt an?“ Die Reihenfolge, in der die Produkte aufgetragen werden, ist wichtig. Denn nur dann können sich die Wirkstoffe optimal in der Haut entfalten. Vielleicht stellt sich einigen von euch die Frage, warum man überhaupt so viele Produkte bei der Gesichtspflege braucht. Ist es notwendig so viel Zeit in die Gesichtspflege zu investieren? Reichen Wasser und eine Creme nicht aus? Letztendlich geht es darum, dass jedes einzelne Pflegeprodukt eine unterschiedliche Wirkung erzielt. Die einzelnen Produkte ergänzen sich somit, was dazu führt, dass jedes Pflegebedürfnis der Haut individuell bedient wird. Im Folgenden erkläre ich Dir die richtige Reihenfolge von Pflegeprodukten.   1.) Die Reinigung […]

mehr erfahren

Anti-Aging – die richtige Hautpflege ab 30

Anti-Aging – ein Begriff, den wir spätestens ab 30 gerne auf der Verpackung eines Kosmetik-Produktes lesen. Verspricht er uns doch, dass unliebsame Falten wie von Zauberhand verschwinden und wir den Prozess der Hautalterung einfach stoppen oder sogar umkehren können. Aber wenn wir ganz ehrlich zu uns selbst sind, wissen wir natürlich, dass wir den Prozess des Alterns nicht einfach aufhalten oder gar umkehren können. Warum auch? Altern ist großartig, Altern bedeutet Leben, Altern bedeutet Erfahrungen sammeln. Altern passiert, daran können wir nichts ändern. Und wir können den natürlichen Alterungsprozess der Haut auch mit Cremes und Seren nicht aufhalten. Und damit können wir auch nicht versprechen, dass man mit der Anwendung einer Creme im hohen Alter plötzlich wieder aussieht wie frische 20. Das wollen wir auch gar nicht! Denn eine Frau (und natürlich auch ein Mann) sieht in jedem Alter schön […]

mehr erfahren

7 goldene Regeln für die Hautpflege im Herbst

Der Herbst ist eine Übergangszeit – zwischen Sommer und Winter befindet sich die Natur in einem Zustand der Veränderung, und das ist überall sichtbar. Die Tage werden langsam kürzer, die Temperaturen werden kühler, die Bäume färben ihre Blätter in eine wunderschöne Farbenpracht. Doch nicht nur die Natur befindet sich im Wandel, auch die Bedürfnisse unserer Haut verändern sich. Es wird also Zeit, unsere Hautpflege-Routine auf den Herbst umzustellen. Aber warum verändern sich die Ansprüche unserer Haut? Das hängt in erster Linie mit der Temperaturveränderung zusammen. Während es draußen immer kälter wird, machen wir es uns drinnen so richtig schön warm und gemütlich. Was man dabei aber nicht vergessen darf – je gemütlicher wir es uns zu Hause machen, desto ungemütlicher ist die bevorstehende kalte Jahreszeit für unsere Haut. Durch den ständigen Wechsel von kalter Luft draußen und trockener Heizungsluft drinnen […]

mehr erfahren

Home Spa für Deine Füße

Deine Füße sind die empfindlichsten und zugleich einer der stärksten Teile Deines Körpers. Täglich tragen sie unser gesamtes Körpergewicht für mehrere tausend Schritte umher, sorgen für Stütze, Gleichgewicht und Beweglichkeit. Ganze 72.000 Nervenenden enthalten unsere Füße, die mit dem gesamten Körper in Verbindung stehen. Grund genug Deinen Füßen etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Wir zeigen Dir, wie Du Deine Füße mit einer wohltuenden Behandlung zu Hause verwöhnen kannst.   Die passende Umgebung Schaffe Dir eine schöne Atmosphäre für Deinen bevorstehenden Ich-Moment. Mache leise Musik an, zünde eine Kerze an und sorge dafür, dass in dem Raum, in dem Du dich befindest, eine angenehm warme Temperatur herrscht. Bereite Dich ganz bewusst auf die Zeit vor, in der Du und Dein Körper im Mittelpunkt stehen. Fühle den Moment und versuche dein Umfeld ganz und gar zu vergessen.   Ein wohlig warmes Bad für […]

mehr erfahren

wellbeing

– Unsere Produktlinie für mehr Wohlbefinden – Im folgenden Blogbeitrag geht es, wie die Überschrift schon erahnen lässt, um unsere Produktlinie wellbeing. Was diese Linie ausmacht, wofür sie steht und warum diese Produkte für jeden von uns gemacht sind, möchte ich euch gerne in folgendem Beitrag erklären.   wellbeing Der Name unserer Produktlinie bedeutet zu Deutsch Wohlbefinden. Ein Begriff, der bei näherer Betrachtung eher abstrakt erscheint. Wenn man sich mal die Fragen stellt „Was heißt Wohlbefinden eigentlich genau?“, „Wann fühlt man sich denn wohl?“ und „Wann fühle ich mich eigentlich nicht wohl?“, stellt man vermutlich fest, dass diese Fragen gar nicht so leicht zu beantworten sind. Zur Erklärung habe ich mich daher einer modernen psychologischen Definition bedient, die Wohlbefinden mit Glück gleichsetzt. Dabei werden Personen als glücklich bezeichnet, wenn sie eine hohe Zufriedenheit aufweisen sowie häufig positive und selten negative Stimmungen und […]

mehr erfahren